Die Argentinien Gruppe Rhein-Neckar

Eine Welt Zentrum

Die Argentiniengruppe Rhein-Neckar blickt heute auf eine 40jährige Geschichte zurück.

Ende der 70er Jahre haben sich Menschen aus dem Rhein-Neckar-Kreis zusammengetan, um sich über argentinische Themen auszutauschen und sowohl für in Deutschland lebende Argentinier als auch für Argentinien-Interessierte einen Treffpunkt zu bilden.

Unser Verein wurde dann Mitte der 90er Jahre in Heidelberg mit dem Ziel gegründet, den kulturellen Austausch zwischen Menschen argentinischer und deutscher Kultur zu fördern. 

Zu den regelmäßigen Aktivitäten gehören Filmvorführungen von argentinischen Originalproduktionen (meistens mit deutschen Untertiteln), Unterstützung von argentinischen Musikern und Künstlern in ihren Projekten, sowie Vortragsveranstaltungen zu aktuellen Themen aus Argentinien und unser jährliches "Asado", ein Grillfest mit argentinischen Spezialitäten.

Wir bieten den in der Region Rhein-Neckar lebenden ArgentinierInnen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme und Hilfe bei der Integration von Neuankömmlingen.

Unser Verein ist Mitglied des Eine-Welt-Zentrums (EWZ) im Karlstorbahnhof Heidelberg und beteiligt sich an dem Veranstaltungsprogramm und der Öffentlichkeitsarbeit des EWZ.

Wir freuen uns über neue Gesichter und heißen alle willkommen, die uns kennenlernen und mehr über Argentinien und seine Menschen erfahren wollen